Wölflingswochenende der VCP Region Mitte

Am 20. bis 22. Oktober fand das alljährliche Wölflingswochenende der VCP Region Mitte in der Umweltstation Lias-Grube Eggolsheim statt.
Unter dem Motto: „Tareks fliegender Teppich fliegt nicht mehr!“ halfen alle Wölflinge unserer Region -natürlich besonders die unseres Stammes- den Teppich wieder zum Fliegen zu bringen und somit Tarek eine Heimreise zu ermöglichen.

Ein paar Eindrücke findet ihr auf Instagram

[wdi_feed id=“1″]

Wir haben einen neuen Stammesvorsitz!

Am vergangenen Sonntag haben wir uns mit einem Fotzbalken am Gemeindefest beteiligt. Nach dem Gottesdienst feierten wir ein schönes Fest gemeinsam mit der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde.

Außerdem gab es am Nachmittag unsere Stammesversammlung mit der Neuwahl des Stammesvorsitz. Mit Dank wurden Alex und Simone als langjährige Stammesführerinnen verabschiedet. Als neuer Stammesvorsitz wurden Moritz L. und Daniel gewählt. Wir wünschen den neuen Stammesvorsitzenden alles Gute in ihrem Amt und sind gespannt auf ihre Arbeit.

Rückblick Landeslager „Kepler 452 b“ Tag 10

Tag 10: Heute ist der letzte Tag des Landeslagers! Das letzte mal aus dem Schlafsack kriechen, am Bucher Berg Zähne putzen und dann hieß es schon Zelte abbauen! Wir waren richtig gut organisiert und so waren wir bereits vor dem Frühstück damit fertig (bis auf Axel, der einen Hering in eine Wurzel geschlagen hatte). Danach räumten wir das Zeltmaterial in das Auto von Fam. Krasser und halfen den Hirschen ein bisschen. Als wir noch eine letzte Runde über den Bucher Berg liefen, wurden wir schon ein bisschen trübselig. Die letzten 10 Tage waren wirklich toll gewesen und werden uns lange im Gedächtnis bleiben. Doch wie heißt es so schön in einem bekannten Pfadi-Lied:

„Nordwärts nordwärts wollen wir wieder, zu den Bergen und den Seen, dieses Land nochmal erleben und auf Fahrten gehn !“ In diesem Sinne verabschieden wir uns, bis zur nächsten Fahrt!

Eure Wildkatzen

Letztes Frühstück
Letztes Frühstück

Rückblick Landeslager Kepler 452 b : Tag 7

Tag 7: Heute durften wir auch in die anderen Teillager, um Experte in anderen Dingen zu werden. Wir wollten eigentlich Kerzen ziehen machen, aber der Workshop wurde irgendwie nicht angeboten. Deshalb haben wir Leinwände bemalt und einen Lederbeutel gemacht. Vor dem Essen haben wir dann noch ein bisschen gelesen (auch die Lagerzeitung). Tim und Simone haben ein Kreuzworträtsel für die Hirsche erstellt und es über die Lagerpost verschickt. Nach dem Mittag essen (Käse-Lauch-Suppe) haben wir unsere Shirts mit dem Lagerlogo bedruckt und ein Brettchen verziert. Tim ist zu Kerstin zu den Agronauten gegangen und hat den Workshop Popcorn gemacht. Ein paar Runden Dobble haben wir auch noch gespielt. Abends war dann der große Singwettbewerb. Die Israelis haben den Hamster Dance gemacht, das war cool! Gewonnen hat der Stamm Franken aus Fürth.

K1600_Tag7Workshops

Wiesenweihnacht

Am vergangenen Sonntag fand, wie jedes Jahr, unsere Wiesenweihnacht statt. Begonnen hat diese vor dem Gruppenraum mit einem kleinen Anspiel der Sippe Wildkatzen zum Thema „Haste was biste was“. Anschließend gingen wir gemeinsam zum Wiesengrund, wo unsere Wiesenweihnacht fortgeführt wurde. Der rote Faden „ Geld ist vielleicht doch nicht alles“ zog sich durch den gesamten Abend.

[singlepic id=1208 w=400 h= float=center]

Nach dem offiziellen Teil ließen wir den Abend an einem großen Feuer mit Glühwein, Kinderpunsch und leckeren Plätzchen ausklingen. Alles in allem war es wieder einmal eine gelungene Weihnachtsfeier und ein schöner Abschluss für das Jahr 2014.

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015.

Gut Pfad!

Hier geht´s zu den Bildern.